Ich habe diesen immer wiederkehrenden Traum. Ich habe einen Dreier mit einer wunderschönen Frau und einem Mann, der leider … Lothar Matthäus ist. Wie krieg ich Loddar nur raus aus meinem Kopf?

Kein Wunder. Herr Matthäus ist da auch überall. Oder, anders gesagt: Ein Lothar Matthäus ist eben einfach ein Typ auf den die Frauen fliegen. Auch ich hatte einmal das Vergnügen, nicht einen, nicht zwei, nein: drei Tage mit Lothar zu verbringen. Damals war er Trainer eines österreichischen Fußballvereins. Ich ging mit meinem Notizblock überall hinterher und schrieb auf, was er sagt. Tatsächlich musste ich gar keine Fragen stellen, weil man einem Lothar Matthäus sowieso keine Fragen stellen muss, denn er redete ohne Pause. Die meiste Zeit ging dafür drauf, dass er in allen Farben beschrieb, was er für ein göttliches Wesen ist. Einmal saßen wir abends mit seinem Kumpel Frank zusammen, einem vormaligen Ski-Champion. Der hatte eine sehr schöne dunkelhäutige Frau dabei, die ziemlich gut Deutsch sprach. Das hielt die beiden nicht ab, sie einfach nur danebensitzen zu lassen. Es ging um Sex und Titten und Frauen im Allgemeinen. Und dann sagte Lothar den Satz: „Kann die auch was?“

Bei Ihrem Problem. Schon mal was von Bondage gehört? Das nächste Mal schnappen Sie sich den Lothar und schnüren ihn so richtig schön fest. Sperren Sie ihn dann in einen Schrank. Das hätte ich längst tun sollen. Sorry dafür.

Hinterlasse eine Antwort